13. Februar Bundaberg – Rockhamton

Über 300 Kilometer  haben wir uns vorgenommen bis nach Rockhamton hoch. Die Stadt soll mit ihren Altbauten schön am Fitzroyriver liegen.

image

Es gibt nicht viel zu berichten. Wir sind in Rockhamton bei über 30 Grad angekommen, haben uns in den Pool geschmissen und mussten danach wegen Gewitter ein Zwangspause im Camper einlegen. Gegen 17 Uhr können wir dann los. Die schöne Flussseite ist leider Baustelle und Geschäfte haben an einem  Samstag um die Zeit auch keine mehr auf. Also machen wir es wie alle hier,kaufen Pizza bei Domino und essen sie zu Hause, nur unser zu Hause ist ein kleiner  Camper.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.