28. Januar Sydney, Manly, Wollongong

image

Wir hatten zwei Pläne, einen für schlechtes Wetter ( Aquarium und Powerhouse) und einen für gutes Wetter ( Manly und Fahrrad fahren ). Wie man sieht scheint die Sonne über Sydney. Wir fahren also mit der Fähre nach Manly und mieten uns die Räder. Nach North Head müssen wir erst einen steilen Weg hoch, dafür gibt es oben einen tollen Blick bis zu Sydneys Skyline und über die Steilküste.
image

Von North Head müssen wir eigentlich nur noch rollen lassen und biegen zur Shelly Beach ab, einem schönen Strand. Vor diesem Strand wird die Bucht durch felsige Abschnitte eingerahmt, die gleichzeitig das Zuhause von Waterdragons sind. Die besonderen Eidechsen
image

stehen unter starkem Schutz, wer ihnen irgendetwas antut, wird mit 3300 Dollar oder einem halben Jahr Gefängnis bestraft. “ hmm, einfach mal so einen Drachen anfassen und ein halbes Jahr länger hier bleiben ? Vielleicht machen wir das später.“
Zurück in Sydney brennt die Sonne nur so runter und wir suchen ein wenig Abkühlung im Chinesischen Garten
image

. Schlendern noch am Darling Harbour entlang, finden durch Zufall die Kimber Lane, eine mit blauen Blumen angemalte Straße und kaufen Souvenirs im Paddys Market.
Wir sind stehend k.o. und nehmen die nächste Bahn um17 Uhr nach Wollongong. Meinem Onkel schreiben wir eine sms, wann wir ungefähr am Bahnhof eintreffen werden und teilen ihm gleichzeitig mit, dass wir unbedingt noch zum Bottleshop müssen. Alkohol kann man hier meistens nur in Bottleshops bekommen, es gibt wenige Supermärkte, die Lizenzen zum Alkoholverkauf haben. Heute ist unser letzter Abend mit Gerd und Penny, bevor wir in die Blue Mountains fahren, da muss schon Wein und Bier her.

Ein Gedanke zu „28. Januar Sydney, Manly, Wollongong“

  1. Was ihr alles an 2 Tagen in Sydney gesehen habt, haben wir in 5 Tagen nicht geschafft. Ich glaube, daß ihr am Ende eures Urlaubes doch noch diese Echse fangen müßt, damit ihr 6 Monate im Gefängnis zur Ruhe kommt!!!!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu kayksi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.